Lavendelzucker

 

 

 

 

 

 


Sie benötigen dazu
100 g Zucker
1 bis 2 EL Lavendelblüten

Die Lavendelblüten und zusammen mit dem Zucker in ein fest verschließbares Glas geben.
Das Ganze gut durchschütteln.
Jetzt heißt es 3 bis 4 Wochen Geduld haben. 
In dieser Zeit nimmt der Zucker das Aroma des Lavendels an.

 

Je nachdem wie Sie den Lavendelzucker verwenden möchten sieben Sie die Lavendelblüten ab oder belassen diese in dem Lavendelzucker. Wenn Sie die Blüten aussieben möchten, machen Sie dies am besten immer unmittelbar vor Gebrauch, da sich das Aroma schnell verflüchtigt.
Sie können den Lavendelzucker anstelle von Vanillezucker zum Backen verwenden oder bei der Zubereitung von Desserts. Plätzchen, Desserts oder Pfannkuchen mit Lavendelzucker bestreut erhalten ein besonderes Aroma und sind auch für das Auge schön anzusehen, wenn Sie die Blüten im Lavendelzucker belassen.
Abends vor dem Einschlafen ein TL Lavendelzucker in den Tee wirkt beruhigend.

 

 

Lavendelzucker
Lavendelzucker



Lavendelzucker
Lavendelzucker



Lavendelzucker
Lavendelzucker



Lavendelzucker
Lavendelzucker



Lavendelzucker
Lavendelzucker



Lavendelzucker
Lavendelzucker